Verbandsliga Württemberg 2018/19 – 5. Spieltag 1. FC Heiningen – VfB Neckarrems-Fußball 0:4 (0:3)

Traumhaftes Wetter, ein Traumtor , ein Traumstart in die Saison…

Der Höhenflug kann weitergehen!

Mit einem in dieser Höhe so nicht zu erwartenden 4:0-Sieg kehrte der VfB Neckarrems-Fußball von seinem Auswärtsspiel beim 1. FC Heiningen zurück. Immerhin hatten die Gastgeber seit mehr als zwei Jahren zuhause nicht verloren und nahmen vor dem Spiel, punktgleich mit dem VfB und zwei weiteren Vereinen, den Spitzenplatz in der Tabelle der Verbandsliga ein. So konnten, bei spätsommerlichen Temperaturen, die knapp 200 Zuschauer auf dem Kunstrasenplatz des Voralb-Clubs auf ein spannendes Spiel hoffen und wurden auch nicht enttäuscht.

Der VfB Neckarrems-Fußball ging durch ein Tor von Nessi Kenniche in der 11. Spielminute früh in Führung. Nach einem Angriff über die rechte Seite kam der Ball nach innen vor das Tor und Torjäger Kenniche hatte keine Mühe, den Ball in die lange Torecke zu schieben.

Bereits kurz zuvor hatte Pero Mamic nach einer Del Genio-Ecke mit einem wuchtigen Kopfstoß das gegnerische Tor noch verfehlt. Die mit zumeist langen Bällen in die Spitze operierenden Gastgeber zeigten sich nach dem frühen Rükstand immer wieder anfällig gegen die Bilderbuch-Kombinationen des VfB, zumeist eingeleitet über die rechte Außenbahn in Person von Yannick Bartmann und dem wieselflinken Viktor Ribeiro, der die gegnerischen Abwehrspieler ein ums andere Mal düpierte. Heiningen antwortete mit wütenden Angriffen, bei denen sich die aufmerksame VfB-Abwehr aber stets im Bilde zeigte oder Torhüter Luis Rodrigues, falls erforderlich, zur Stelle war. In der Folgezeit warteten die Gäste, aus einer sicheren Abwehr heraus, mit tollem Umschaltspiel auf, welches die Hausherren mehrfach von einer Verlegenheit in die andere stürzte.

Als zunächst Yannick Bartmann mit seinem Traumtor in den Winkel das 2:0 für seine Mannschaft erzielte (39.) und Viktor Ribeiro kurz darauf nachlegte (44.), ging es mit einer verdienten 3:0-Halbzeitführung für den VfB Neckarrems-Fußball in die Pause.

Offensichtlich wollte der 1. FC Heiningen, trotz des 0:3-Rückstandes, sich noch nicht geschlagen geben und forcierte zu Beginn des zweiten Spielabschnitts nochmals seine Angriffsbemühungen, während die Koch-Elf zunächst etwas abwartend spielte und die Gastgeber  kommen ließ, aber mit zahlreichen erfolgversprechenden Kontern dennoch stets gefährlich blieb. Ab der 58. Spielminute spielte Heiningen, nach dem Platzverweis für Dominik Mader, in Unterzahl und hatte kurz darauf (62.) bei einem Pfostenschuss Pech. Auch die weiterhin kombinationssicheren und kampfstarken Remser hatten im weiteren Spielverlauf genügend gute Chancen auf weitere Tore. Dennoch dauerte es bis zur 86. Spielminute, als Nessi Kenniche, zur großen Freude der zahlreichen Neckarremser Fans, auf Vorlage von Nico Scimenes per Direktabnahme mit seinem 6. Saisontor den auch in dieser Höhe verdienten 4:0-Sieg sicherstellen konnte.

Mit dem deutlichen Sieg beim bis dahin heimstarken Aufsteiger übernahm der VfB Neckarrems-Fußball, punktgleich mit dem SKV Rutesheim, zunächst die Tabellenspitze der Verbandsliga und einige große Optimisten träumen wohl schon wieder von mehr….

Ein schöner Traum, aber nur eine Momentaufnahme nach fünf Spieltagen!

 

Tore: 0:1 Nessi Kenniche (11.), 0:2 Yannick Bartmann (39.), 0:3 Viktor Ribeiro (44.), 0:4 Nessi Kenniche  (86.)

Vorkommnisse: Gelb/rot für Dominik Mader (1.FCH, 58.)

Zuschauer: 180

Schiedsrichter: Andreas Rinderknecht (TuS Ergenzingen)

Mannschaftsaufstellung VfB: Luis Rodrigues, Micha-Colin Läubin (C), Yannick Bartmann, Gabriel Fota, Lars Ruckh (88. Philipp Bez), Pero Mamic, Christian Knecht, Viktor Ribeiro (79. Nico Scimenes), Nesreddine Kenniche, Emanuel Popescu (55. Daniel Spiegelhalter), Eugenio Del Genio (70. Luigi Ancona). Weitere Auswechselspieler: Jonas Kapp (ETW), Andreas Schwintjes, Tim Scheuerle, Veton Ahmeti, Aurel Kamdem Mabou, Tahir Bahadir

Vorschau:

 

 

Verbandsliga Württemberg 2018/19 – 6. Spieltag VfB Neckarrems-Fußball – TSG Tübingen Samstag, 12. September 2018, 15:30 Uhr GWV-Sportpark, Hummelberg 4, 71686 Remseck-Neckarrems

Am kommenden Samstag erwartet der VfB Neckarrems-Fußball mit der TSG Tübingen eine Mannschaft, mit der man aus der letzten Saison noch eine Rechnung offen hat. Ungern erinnern sich Mannschaft und Fans an das Rückspiel der letzten Saison, als der VfB am 24.3.2018 nach gutem Spiel und einer schwachen Schiedsrichterleistung, die in der unberechtigten Hinausstellung von Torhüter Luis Rodrigues gipfelte, schlussendlich mit 2:4 das Nachsehen hatte. Die zweimalige Führung für den VfB Neckarrems hatte jeweils Luigi Ancona erzielt. Das Hinspiel in Neckarrems endete 1:1, Torschütze für den VfB zur 1:0-Führung: Lars Ruckh.

Die TSG Tübingen besiegte am letzten Spieltag den Aufsteiger VFL Nagold mit 2:0 Toren und nimmt nach zwei gewonnenen und drei verlorenen Spielen derzeit den 10. Tabellenplatz ein.

Der VfB Neckarrems-Fußball kehrte am vergangenen Samstag mit einem überragenden 4:0-Sieg vom Auswärtsspiel beim Aufsteiger 1. FC Heiningen zurück und überzeugte selbst die kritischsten Fans mit einer sowohl spielerisch als auch kämpferisch tadellosen Leistung. Mit diesem dritten Sieg im fünften Spiel grüßt die Mannschaft von Trainer Markus Koch aktuell von der Tabellenspitze, die man sich, mit jeweils 11 Punkten, mit dem Fast-Absteiger der vergangenen Saison SKV Rutesheim und einem der Meisterschaftsfavoriten, Sportfreunde Dorfmerkingen, teilt.

Nachdem man zunächst mit zwei Unentschieden in die Saison gestartet war, beeindruckte die Mannschaft um Spielführer Micha-Colin Läubin zumindest bei den Siegen in den letzten drei Spielen gegen Breuningsweiler, Albstadt, und nunmehr auch Heiningen, mit einer enormen Spiel- und Kombinationsfreude, ohne dass dabei der kämpferische Einsatz aller Spieler zu kurz käme.

Mit dieser positiven Einstellung der Mannschaft und der gewohnt tollen Unterstützung der Fans, sollte auch am kommenden Spieltag ein Sieg gegen die TSG Tübingen möglich sein und für den Spielgegner klar sein, dass im GWV-Sportpark am Neckarremser Hummelberg „die Trauben für alle Gegner hochhängen“.

Wir wünschen der Mannschaft viel Erfolg!

Terminliste Verbandsliga Württemberg Saison 2018/19

Die Spiele des VfB Neckarrems-Fußball in der Verbandsliga-Saison 2018/19 finden Sie unter „Verbandsliga“

Den kompletten Spielplan der Verbandsliga Württemberg Saison 2018/19 finden Sie zum „Downloaden“ unter „Unser Verein-Downloads“

Wir wünschen unseren Fans viel Spaß bei den Spielen des VfB Neckarrems-Fußball in der Verbandsliga Württemberg.

Besuchen Sie unsere „Heimspiele“ im GWV-Sportpark am Neckarremser „Hummelberg“ und unterstützen Sie unsere Mannschaft auch bei den „Auswärtsspielen“, zu denen die Busfahrten auch in der kommenden Saison vom Freundeskreis Sport durchgeführt werden!

Trainieren für die Fitness auf dem Fußballplatz und im Alltag!

Seit mehreren Wochen trainiert unsere Mannschaft nicht nur auf dem Fußballplatz sondern verbessert auch ihre Athletik und Schnellkraft im Therapiezentrum MOMENTH unter der Leitung von Denis Langenbucher und seinem Team. Bei diesen Fitnesseinheiten stehen den Spielern erfahrene Trainer zur Seite und die modernsten Übungsgeräte zur Verfügung.

Die Mannschaft mit ihren Trainern
Tim Scheuerle und Nessi Kenniche im „Ruhemodus“
Eugenio Del Genio
Aurel Kamdem Mabou
Yannick Bartmann
Physiotherapie / Med. Training / Wellness, 70374 Stuttgart, Ziegelbrennerstraße 5

Unser Premium-Sponsor

hat seinen Sponsoring-Vertrag für eine weitere Verbandsligasaison verlängert.

Der Vorstand des VfB Neckarrems-Fußball e.V. bedankt sich sehr herzlich für die Unterstützung und für die erfolgreiche Zusammenarbeit in den vergangenen Jahren.

Darüber hinaus unterstützt benzinger freight unsere Verbandsligamannschaft in der Saison 2018/19 mit 100,00 € für jeden Sieg.

Auch hierfür herzlichen Dank!

Auf direktem Weg ans Ziel! Mit Ihrem Spezialisten für Russland- & Osteuropa-Transporte: benzinger freight!

Unsere Neuen sind da!

Ab sofort bei jedem Heimspiel an der „Garage“ zum Preis von
5,-€ erhältlich!

Bitte beachten Sie unsere Fanartikel.

Zu finden unter „Freundeskreis-Fanartikel“!

 

Premium Sponsoren






Teampartner





Getränkesponsoren



Sie sind hier: Schaufenster
Schaufenster
Sponsoren