Die Planungen für die Saison 2020/21 nehmen Form an!

Nach der neuen „Corona Verordnung Sport“ des Kultusministeriums und des Sozialministeriums des Landes Baden-Württemberg darf in Baden-Württemberg unter gewissen Voraussetzungen wieder Fußball gespielt werden. Der Spielausschuss des Württembergischen Fußballverbandes hat vor diesem Hintergrund mit den Planungen für die kommende Saison 2020/21 begonnen.
Demnach erfolgt der offizielle Saisonstart für die Meisterschaftsrunde der Verbandsliga Württemberg am Wochenende 22./23. August.
Zuvor soll die 1. Runde im DB-Regio-wfv-Pokal 2020/21 am 8. August 2020 gespielt werden.
Wir halten Euch auf dem Laufenden!

 

Werbepartner

Premium Sponsoren

Teampartner

Getränkesponsor

Herzlichen Dank an unseren Hauptsponsor GWV!


Der VfB Neckarrems-Fußball bedankt sich bei seinem Hauptsponsor GWV Gesellschaft für Wertstoff-Verwertung mbH mit Sitz in Remseck-Neckargröningen für die großzügige Unterstützung in der abgelaufenen Verbandsliga-Saison 2019/20. Keine Selbstverständlichkeit in diesen von der Corona-Pandemie maßgeblich beeinflussten und entsprechend schwierigen Zeit!
Gleichzeitig freuen wir uns sehr, auch in der kommenden Spielzeit auf die weitere großartige Unterstützung der GWV zählen zu dürfen und hoffen gemeinsam auf eine spannende, erfolgreiche und weitgehend Corona-freie Saison 2020/21!
Vielen Dank an die Verantwortlichen der GWV für das in uns gesetzte Vertrauen!

 

Emmanuel Mc Donald wechselt zum VfB

Der 20-jährige Offensivspieler Emmanuel Mc Donald wechselt vom Oberligisten TSG Backnang nach Neckarrems.
Emmanuel verlässt nach nur einer Spielzeit, in der er verletzungsbedingt nur zu wenigen Einsätzen kam, den künftigen Oberligisten TSG Backnang, sucht eine neue sportliche Herausforderung und hat sich deshalb für den VfB Neckarrems-Fußball entschieden.

Emmanuel, herzlich willkommen am „Hummelberg!

 

VfB verpflichtet Vincent Scholl (24)

Auch wenn der auf verschiedenen Positionen einsetzbare Mittelfeldspieler für die Verantwortlichen des VfB bisher eine unbekannte Größe war, hat er, trotz seines jugendlichen Alters bereits eine beachtliche sportliche Vita vorzuweisen.
Während seines Studiums in Köln spielte er zunächst beim FC Pesch (Mittelrheinliga) und SC Brühl 06/45, ehe er in die „Ehrenpromotion“ (2. Liga) nach Luxemburg zu Union Mertert-Wasserbillig wechselte. Danach setzte er sein Studium in England fort und spielte in der höchsten Futsal-Liga bei Loughborough SFC (Futsal).
Ein weiterer Höhepunkt in seiner noch jungen sportlichen Karriere war seine Teilnahme am Hyundai Amateur Cup 2019 (120 Mannschaften) wo er zum MVP (wertvollsten Spieler) gewählt wurde und als Belohnung anschließend ein Probetraining bei der U 23 von Hertha BSC absolvieren durfte, dort die Trainer zwar überzeugte, aber nicht verpflichtet werden konnte, weil er die Altersgrenzen überschritten hatte.
Jetzt zog es Vince aus beruflichen und privaten Gründen in den Südwesten, wo ihn die Spielphilosophie des VfB Neckarrems-Fußball überzeugte und er seinen Teil zu einer erfolgreichen Verbandsliga-Spielzeit 2020/21 beitragen will.  

Vince, herzlich willkommen in Neckarrems!

Verlängerungen


Der VfB Neckarrems-Fußball hat die Verträge mit den Spielern Veton Ahmeti, Eugenio Del Genio, Jonas Kapp, Kelly Karthein, Yannik Riedlinger, Robin Slawig und Daniel Spiegelhalter verlängert. Wir bedanken uns bei den Spielern für das Vertrauen und freuen uns auf eine weitere Zusammenarbeit!

Abgänge


Gabriel Fota (TSV Heimerdingen), Lars Ruckh (SC Stammheim), Yannick Bartmann (TSV Ehningen), Nyamekye Awortwie-Grant (VfL Pfullingen), Raphael Bartmann, Noah Brill, Valentin Jäkel, Nessi Kenniche und Emanuel Popescu (alle unbekannt) werden den VfB Neckarrems-Fußball zum Saisonende verlassen und suchen bei anderen Vereinen neue sportliche Herausforderungen. Wir bedanken uns bei den Spielern für ihre teils langjährige Verbundenheit zum VfB und wünschen ihnen für die Zukunft alles Gute!

 

 

VfB schließt Kooperation mit dem FSV 08 Bissingen

Mit der vereinbarten Kooperation streben der VfB Neckarrems-Fußball und der FSV 08 Bissingen eine intensive Partnerschaft an, die den gegenseitigen Austausch talentierter Spieler zum Zwecke der Weiterentwicklung zum Ziel hat. Durch die Kooperation sollen talentierter Spieler durch qualifizierte Ausbildung besonders gefördert werden.

Spieler, die aus der U 19 des FSV 08 Bissingen kommen oder in den aktiven Mannschaften des FSV bereit erste Erfahrungen im aktiven Bereich gesammelt und offensichtlich das Potential haben, in den Mannschaften der beiden Vereine zu spielen, bekommen durch die langfristig angelegte Zusammenarbeit die Möglichkeit, Spielpraxis zu sammeln und sich sportlich und persönlich weiterzuentwickeln.

Weitere Talente wechseln zum VfB ­


Im Rahmen der zwischen den beiden Vereinen vereinbarten Kooperation wechseln Mardoche Calemba (19), Bastian Klumpp (18) und Marius Mannheim (20) zunächst für 1 Jahr vom FSV 08 Bissingen zum VfB Neckarrems-Fußball. Bei den Talenten handelt es sich um Spieler, die das Potential haben, in den aktiven Mannschaften der beiden Vereine zu spielen und denen die Möglichkeit gegeben werden soll, sich in der kommenden Spielzeit beim VfB auf Verbandsliganiveau sportlich und persönlich weiterentwickeln.
Mardoche, Bastian und Marius - herzlich willkommen in Neckarrems!

 

Pero Mamic wechselt zum FSV 08 Bissingen


Pero Mamic wechselt im Rahmen des zwischen den beiden Vereinen vereinbarten Kooperationsvertrags zum 1. Juli 2020 vom VfB Neckarrems-Fußball e.V. zum FSV 08 Bissingen e.V.

Pero Mamic kam zu Beginn der Saison 2017/18 vom Bezirksligisten Croatia Stuttgart zum VfB Neckarrems-Fußball und entwickelte sich unter Trainer Markus Koch innerhalb von zwei Jahren zu einem der besten Innenverteidiger der Verbandsliga. Beim Kooperationspartner FSV 08 Bissingen e.V. sucht Pero eine neue Herausforderung in der Oberliga und will dort den nächsten Schritt in seiner sportlichen Entwicklung zu machen.

Wir bedanken uns bei Pero für seinen Einsatz für den VfB und wünschen ihm für die Zukunft alles Gute!

VfB verpflichtet Sascha Häcker

Stürmer Sascha Häcker wechselt vom Ligakonkurrenten Calcio Leinfelden-Echterdingen nach Neckarrems. Sascha sucht nach drei Spielzeiten beim Liga-Konkurrenten Calcio Leinfelden-Echterdingen eine neue Herausforderung und hat sich deshalb für den VfB Neckarrems-Fußball entschieden. Mit dem 30-jährigen Angreifer kommt ein erfahrener “Goalgetter“ nach Neckarrems, der bei seinen vorherigen Stationen seine Abschlussstärke mehrfach unter Beweis gestellt hat und die Offensive des VfB beleben soll.

Sascha, herzlich willkommen am „Hummelberg“!

Nikola Pantic (21) kehrt an den „Hummelberg“ zurück

Nach einem kurzen Gastspiel beim VfB Neckarrems-Fußball in der Saison 2017/18, kehrte der junge Offensivspieler zu seinem Stammverein SV Pattonville zurück und erzielte dort, über 2 Spielzeiten in der Bezirks- und Kreisliga, in 48 Spielen nicht weniger als 47 Tore! Nicht verwunderlich, dass er bei dieser Torbilanz auch höherklassige Vereine auf sich aufmerksam machte. Umso mehr freuen wir uns, dass es uns gelungen ist, Nikola Pantic zu einem Wechsel zum VfB zu bewegen, wo er mit dem Wechsel in die Verbandsliga eine neue sportliche Herausforderung sucht.

Herzlich willkommen Nikola!

Zugänge


Von der „Talentschmiede“ der SG Sonnenhof Großaspach kommen die bisherigen A-Jugendspieler Luca Müller, Yannick Sigle und Kerim Kaya zum VfB Neckarrems-Fußball. Die talentierten Spieler möchten beim VfB unter Anleitung von Trainer Markus Koch ihre ersten Schritte im aktiven Fußball machen und sich sportlich und persönlich auf Verbandsliganiveau weiterentwickeln.

Luca, Yannick und Kerim - herzlich willkommen in Neckarrems!

Bitte beachten Sie unsere Fanartikel. Zu finden unter „Freundeskreis-Fanartikel“!